BiBeKu Aktuell

Berufsorientierungsprogramm der Wilhelm-Käber-Schule Hohenlockstedt

Vom 12.01. bis zum 27.01.2017 absolvieren 85 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs der Wilhelm-Käber-Schule Hohenlockstedt das Berufsorientierungsprogramm. Hierbei bekommen die Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Metallbau, Holzbau, Elektrotechnik, Medientechnik, Gesundheit&Soziales, Gastronomie Küche, Gastronomie Service, Gastronomie Hauswirtschaft, Gartenbau und Wirtschaft&Verwaltung einen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder. In der ergänzenden Potenzialanalyse bekommen die Schülerinnen und Schüler aus der Durchführung verschiedener Aufträge ihre persönlichen Stärken aufgezeigt.

Weitere Informationen zum Berufsorientierungsprogramm des Bundes finden Sie hier.

Besondere Geschenke

 

In unserem Ausbildungsprojekt "EineWelt Shop & Café" finden sie viele außergewöhnliche Geschenkideen.

Unter anderem bieten wir Produkte aus unseren Werkstätten an. So restaurieren Schülerinnen der Produktionsschule alte, für den Müll vorgesehene Stühle und beziehen sie mit Kitenge, traditionellen Stoffen aus Tansania.

Ferner präsentieren wir Taschen und Hosen aus Kitenge. Hergestellt wurden sie von Frauen in der Nähe von Moshi/Tansania, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Den Einkauf und die Weiterleitung nach Kellinghusen haben unsere Praktikantinnen vor Ort organisiert. Aus den Überschüssen des Verkaufs in Deutschland finanzieren sie dort das Schulessen an der KIUMAKO-Secondary-School in Uuvo.

Sie finden das "EineWelt" - unsere Ausbildungsstätte u.a. für Verkäuferinnen - in Kellinghusen in der Hauptstraße 15 direkt am Marktplatz.

Inhouse-Fortbildung zum Handbuch "Leitfaden für Integrationsklassen und -gruppen"

Zurzeit (15.12. bis 16.12.) findet bei der BiBeKu ein Inhouse-Seminar zur Arbeit mit dem Handbuch "Leitfaden für Integrationsklassen und -gruppen" statt. Dieses Handbuch wurde im Auftrag von CARE Deutschland-Luxemburg e.V. im Rahmen des Projektes "KIWI - Kinder und Jugendliche willkommen" in unserem Hause entwickelt. Es dient als Unterstützung in der Integrationsarbeit von Kindern und Jugendlichen mit Flucht-/ und Migrationsgeschichte.

Nähere Informationen zu CARE Deutschland-Luxemburg e.V. und zum KIWIi-Projekt finden Sie unter:

https://www.care.de/fileadmin/user_upload/Einsaetze/Europa/Deutschland/Kurz_Projektinfo_KIWI_10082016.pdf